Image

Visitenkarten: am besten doppelseitig, damit die Schrift gut lesbar bleibt. Hoch- oder Querformat abhängig vom Logo. Oder in einem Sonderformat, wie die Visitenkarte eines Verlags, die als Lesezeichen gestaltet wurde.

papier 00

Brief- und Rechnungsbogen sowie Visitenkarte für eine Schreinerei.

papier 01

Rechnungsbogen und Visitenkarte für einen Coach

papier 02

Individuell gestaltete Formulare, die genau den Bedarf decken. Nicht mehr, nicht weniger und ohne Kompromiss.
Hier im Beispiel: Kundenblatt, Lieferschein, Zeiterfassung und Rechnungsformular verschiedener Firmen

papier 03

Die Briefbögen einer Kirchengemeinde im Wandel der Zeit:
Den linken haben wir 2007 gestaltet, den rechten 2017.

papier 04

Briefbogen und Visitenkarte für ein Priesterseminar

papier 05

Briefbogen für einen Betrieb, der Metall mittels Laser sehr filigran bearbeiten kann. Als Besonderheit gab es hier nicht nur eine Visitenkarte aus Papier, sondern auch eine Sonderauflage aus Aluminium. Auf dieser Karte waren Teile des Logos ausgelasert.

papier 06

Briefbogen und Visitenkarte von kommunikat – wir erlauben uns, den Briefbogen quer zu beschreiben. Durch Falz- und Lochmarken, die Teil der Gestaltung sind, ist die Handhabung völlig unkompliziert.
Der QR-Code auf der Visitenkarte ermöglicht es, die Kontaktdaten mit wenig Aufwand in ein Smartphone zu überführen.

papier 07